KRAIBURG Development

Elastomere im Wandel.

Die KRAIBURG Development GmbH wurde im Jahr 2020 ins Leben gerufen. Als Tochterunternehmen der KRAIBURG Holding GmbH & Co. KG, fungiert und agiert sie als sogenanntes firmeninternes „Start-Up“ für die KRAIBURG Gruppe.

Seit rund 75 Jahren verkörpert KRAIBURG mit seinen stetig wachsenden Sparten den Fortschritt und Wandel in der Elastomerindustrie: Mit wegweisenden technischen Neuentwicklungen und Systemlösungen.

KRAIBURG ist weltweit erfolgreich und gilt seit Generationen als zuverlässige Größe und verlässlicher Partner seiner Kunden. Dabei verändert und entwickelt es sich ständig weiter – ein dynamisches Unternehmen in den verschiedensten Branchen, die immer in Bewegung sind.

Um diesen Wandel zu gestalten verfolgt die KRAIBURG Development folgende Mission

Identifizierung und Entwicklung neuer, zukünftiger Geschäftsfelder für die KRAIBURG Gruppe außerhalb der bestehenden Geschäftsfelder zur langfristigen Sicherung des Wachstums der KRAIBURG Gruppe

Nachhaltigkeit

  • „Green Elastomers“: Ersatz von erdölbasierten Rohstoffen durch biobasierte, nachwachsende Rohstoffe  
  • „Recycled Elastomers“: Entwicklung neuer Produkte und Verfahren zum Recycling vernetzter Elastomere 

Digitalisierung

  • „Smart Elastomers“: Entwicklung intelligenter Elastomer-Produkte z.B. mit integrierten Sensoren zur Erfassung von Daten bei der Nutzung unserer Produkte beim Kunden
  • 3D Print Elastomers“: Neue Materialien und Verfahren zum 3D-Druck von Elastomeren  

Wie will die KRAIBURG Development das Ziel erreichen ?

Analyse

In intensiver Zusammenarbeit mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Industriepartnern sowie KRAIBURG-internen Kooperationen sollen die Potenziale neuer Geschäftsfelder entwickelt werden.

Entwicklung

Entwicklung und Innovation war die Grundlage für den Erfolg von KRAIBURG in der Vergangenheit. Die KRAIBURG Development will mit Produkt-, Verfahrens- und Geschäftsmodell-Innovationen im Bereich Nachhaltigkeit und Digitalisierung zum zukünftigen Erfolg von KRAIBURG beitragen.

Synergien

Bei der Entwicklung neuer Geschäftsfelder sollen Synergien innerhalb der KRAIBURG Gruppe im Bereich Rohstoffe, Produktionsanlagen, Produkt- und Anwendungswissen?sowie Vertriebsbeziehungen genutzt werden.

Kooperationen

In intensiver Zusammenarbeit mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Industriepartnern sowie KRAIBURG-internen Kooperationen sollen die Potenziale neuer Geschäftsfelder entwickelt werden.

Erwerb

Der Erwerb von Know-How, Patenten und Firmenbeteiligungen außerhalb der KRAIBURG Kernkompetenzen dient zum schnelleren Einstieg in neue, zukünftige Geschäftsfelder.

Aktuelle Projekte der KRAIBURG Development

Green Rubber Mat

Entwicklung von Gummimatte auf biobasierten, nachwachsenden Rohstoffen.

Bio Agri Foil

Ersatz von Kunststofffolien in der Landwirtschaft durch bioabbaubare Materialien.

Smart Rubber Mat

Integration von Sensoren in Gummimatten zur Früherkennung von Erkrankungen von Kühen und Pferden.

Neugierig geworden?

Haben Sie eine Frage zur KRAIBURG Development oder möchten Sie mit uns die Zukunft gestalten? Kontaktieren Sie uns ganz einfach per E-Mail oder besuchen Sie uns auf LinkedIn.